bookmark_borderHerzlich Willkommen im Barackenblog!

Ja Moin erstmal!

Auf diesem Blog findet ihr alle relevanten Informationen über das Studentische Kulturzentrum Baracke. Klickt euch gerne durch! Wir können nicht immer Vollständigkeit garantieren, geben uns hierbei aber die größte Mühe!

Neben den Abendveranstaltungen finden tagsüber von Montag bis Donnerstag die Präsenzzeiten der Fachschaften Soziologie und Politikwissenschaft statt. Wenn ihr Fragen habt, kommt gerne vorbei oder schreibt uns eine Mail!

Macht’s gut,
Die Barackenorga

*** aus aktuellem Anlass ***

+++ENGLISH++

Hello there,

on this blog, you will find all  important information about the cultural centre „Baracke“ in Münster. From Monday till Thursday (12-4 PM) the student councils of the Instituts of Political Science and Sociology invite you to have coffee and ask questions regarding your studies. During the evenings, there are usually a lot of events going on e.g. workshops, lectures, concerts and parties. For more informations on upcoming events , check our weekly updates below or feel free to drop by or send us an e-mail!

Take care,

the Barackenorga -Crew

bookmark_border01. – 31. Mai

Freitag, 27.05.: Sea-Eye Benefizkonzert

Beginn: TBA

Dienstag, 24.05.: Party von „All My Friends Are Criminalz“

Beginn: 19 Uhr

Montag, 23.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 22.05.: Improtheater „Tante Ute“

Am 22.5 gibt es beides, Kurzformen und eine Langform im Stil des „Film Noir“. Wir wollen um 19:00 starten, Einlass ist 18:45. Meldet euch bitte vorher per Mail bei uns an zu wie vielen ihr kommt: tanteuteimpro@gmail.com
Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf euch!

Beginn: 19:00 Uhr

Samstag, 20.05.: Punkbar Konzert mit Kontrolle, Gvillotine, Drama Spleen

Beginn: 20 Uhr

Gumo Punx,

wir hoffen ihr habt nach der letzten Punkbar ordentlich ausgeschlafen, denn im Mai geht es direkt weiter. Der Wecker klingelt mit:

Kontrolle (Wave/Postpunk)
https://kontrolleband.bandcamp.com

Gvillotine (Grind)
https://gvillotine.bandcamp.com

Drama Spleen (Punk)
https://dramaspleen.bandcamp.com/

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten auf unserer Veranstaltung. Bezüglich Corona-Kram kommen noch Infos und freuen uns darauf mit euch und den Bands zu feiern. Der Eintritt ist frei, trotzdem freuen wir uns über eine Spende am Einlass, die uns hilft die Kosten zu decken.

Freitag, 20.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 20.05.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Facebook

Montag, 16.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 15.05.: Barackengeburtstagsplenum

Beginn: 15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 14.05.: Urban Concerts Konzert mit Distant Life, Swell O, Lizard Fist und Booze Boner Trouble

Beginn: 19 Uhr

Freitag, 13.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 13.05.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Facebook

Donnerstag, 12.05.: Lehramtsstammtisch

Beginn: 19 Uhr

Montag, 09.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 08.05.: Tag der Befreiung – Open Mic

Beginn: 13 Uhr

Sonntag, 08.05.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interesent*innen sind willkommen!

Samstag, 07.05.: Worlds Apart Records & Cats&Dogs Shows Konzert mit Hometown Crew, NOWAR, Goodbye, old me

Beginn: 20 Uhr

Hometown Crew
Youth Crew/HC Punk (Weert-Niederlande)
https://hometowncrew.bandcamp.com/

Nowar
Positive Hardcore (Kiel-Germany)
https://www.youtube.com/watch?v=ZcwgiBf4VTo

Goodbye, old me
Post-Hardcore (Münster-Germany)
https://goodbyeoldmemusik.bandcamp.com/

Türen auf um 20 Uhr
Faschos, Sexisten und sonstiger Müll sind nicht erwünscht!

Freitag, 06.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 06.05.: Tobsucht Konzert mit Phantom Bay, Leaves, Eaten By Snakes

Beginn: 20 Uhr

Es hört gar nicht mehr auf mit den Ankündigungen. Wir laden euch herzlich zur nächsten guten Baracken-Show ein.

Leaves spielen das erste mal zuhause. Dann noch mit der neusten Bremer Lieblingsband Phantom Bay. Hat jemand Title Fight gesagt? Und Eaten By Snakes machen die ganze Sache dann mit dem Synthesizer rund.

Eintritt: 8-10 EUR (nur AK)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass nur mit 2G+ & tagesaktuellem Test

Donnerstag, 05.05.: Präsenzzeit – Studium mit Kind

Beginn: 10:30 Uhr

Kontakt
projekt.studi.kind@uni-muenster.de

Telegram

Instagram

Donnerstag, 05.05.: EID FEST der Fachschaft ZIT

Beginn: 18 Uhr

Montag, 02.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

bookmark_border01. bis 30. April

Samstag, 30.04.: Brittas Party

Freitag, 29.04.: Party der Fachschaften Philo & KuSA

Beginn: 21 Uhr

Schreibt euch unbedingt den 29.4 in eure Kalender, denn an diesem Tag veranstalten wir zusammen mit der @kusa.fs.ms eine Party in der Baracke! Freut euch auf abwechslungsreiche Musik, günstige Getränke und einen ereignisreichen Abend. Kommt einfach ab 21 Uhr vorbei, einen Eintritt oder Karten für den Abend gibt es nicht. Hier die wichtigsten Daten auf einem Blick:

Wo? „Baracke“, Scharnhorststraße 106
Wann? Ab 21 Uhr, Open End
Corona? 2G+ mit Testpflicht

Darüber hinaus geht es auch nicht spurlos an uns vorbei, was 1500km östlich von uns passiert. Aus diesem Grund möchten wir als Fachschaft ein Zeichen setzen und den Gewinn, den wir mit der Party machen, spenden. Wohin das Geld gespendet wird, erfahrt ihr noch bevor die Party startet.

Das wars von uns, wir sehen uns am 29.4 😉

Freitag, 29.04.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Dienstag, 23.04.: Infoveranstaltung „Studentische Seminare“

Beginn: 16 Uhr

Montag, 25.04.: Plenum der Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Montag, 25.04.: AStA Küfa mit Open Stage

Beginn: 12 Uhr

Wir starten unsere Kampagnenwoche am Montag mit einer „Küche für alle“. Von 12 bis 14 Uhr könnt ihr euch in der Baracke (Scharnhorststraße 106) gegen eine kleine Spende für den guten Zweck leckere Wraps mit regionalen und saisonalen Zutaten abholen. Dazu gibt es ein Kulturprogramm in Form einer Open Stage – kommt gerne auch spontan vorbei, wenn ihr etwas vortragen wollt!
___

We start our campaign week on Monday with a „Kitchen for All“. From 12 to 3 p.m. you can pick up delicious wraps with regional and seasonal ingredients in the Baracke (Scharnhorststraße 106) for a small donation for a good cause. There will also be a cultural programme in the form of an open stage – feel free to drop by spontaneously if you want to perform something!

Samstag, 23.04.: Konzert Neorite

Pow! Pre-release party for our upcoming new album „Banner of Defeat“ w/ our bros in EITER and Antilles @Baracke Münster is gonna happen on 23/4/22.

Beginn: 19:30

Freitag, 22.04.: Soli-Kneipe der Barackenorga

Beginn: 20 Uhr

Schön, dass Ihr hergefunden habt:
ab jetzt gibt’s hier das Programm eures Lieblingsveranstaltungsortes.

Erster heißer Tipp des Monats: die Barackenorga-Soli-Kneipe am 22.04. um 20 Uhr✊

Dass heißt kalte Getränke und Pläne schmieden für unser 25 jähriges Jubiläum am 12. und 13. August.

Kommt gut gelaunt, geimpft & getestet und genießt den Abend mit uns.

Freitag, 22.04.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Donnerstag, 21.04.: Konzert

Canceled!

Mittwoch, 20.04.: Einsteiger*innentreffen der Kritischen Jurist*innen

Beginn: 20 Uhr

Unser nächster Kennenlernabend steht an! Wir freuen uns, euch am Mittwoch, 20. April um 20 Uhr in der Baracke (Scharnhorststraße 106, 48151 Münster) begrüßen zu können. Nach einer allgemeinen Vorstellung wird es Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und sich bei ein paar Getränken gemütlich kennen zu lernen. Kommt gerne vorbei!

Bitte bringt euren Impf-/Genesenennachweis und in jedem Fall auch einen tagesaktuellen Test mit!

Sonntag, 17.04.: EASTER-WEEKEND-TOUR 2022 mit The Italian Way und AlleHackbar

Samstag, 16.04.: Punkbar mit Cold, Morra, Kasse8Mark

Beginn: 20 Uhr

Mittwoch, 13.04.: Filmvorführung „Girl Power“ durch das autonome Frauen*referat

Beginn: 19:30 Uhr

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft…

Wir freuen uns, euch diesen gleichzeitig poetischen und politischen Film zeigen zu können und mit euch über Solidarität unter Frauen, Umgang mit gesellschaftlichen Zwängen und der Rolle der romantischen Liebe ins Gespräch zu kommen.

Getränke und Snacks passend zum Kino gibt es vor Ort.

Wir erachten einen vorherigen Schnelltest sowie das Tragen einer Maske als sinnvoll.

Wir freuen uns auf euch!

Montag, 11.04.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 10.04.: Eklat

Beginn: 14 Uhr

Samstag, 09.04.: ROSA

Beginn: 18 Uhr

Freitag, 08.04.: Pien Kabache

Facebook

Freitag, 08.04.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Donnerstag, 07.04.: Präsenzzeit – Studium mit Kind

Beginn: 10:30 Uhr

Kontakt
projekt.studi.kind@uni-muenster.de

Telegram
t.me/studikindmuenster

Instagram

@studium.mit.kind.muenster

Montag, 04.04.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 03.04.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Freitag, 01.04.: Bautag

Beginn: 10 Uhr

Wir wollen die Baracke wieder auf Vordermann bringen. Hauptsächlich geht es darum, mal wieder eine Grundreinigung durchzuführen und zu gucken, was noch funktioniert. Wenn wer richtig Bock auf Bauprojekte hat, ist das natürlich auch gerne gesehen. Der Tag startet 10 Uhr und ist open end. Kommt gerne vorbei, wann und wenn ihr könnt und bringt Freund*innen mit.

bookmark_border01. bis 31. März

Freitag, 11.03.:  Pien Kabache

Start: 20:00

Wir können wieder mit unserem Kneipenabend starten, wie immer in der Baracke. Hängt mit uns ab! Es erwarten euch nette Menschen, Punkrock, Reggae und billige Drinks. Der Eintritt ist wie immer umsonst – kommt vorbei!

Hygieneregeln:
2G+ (Impfnachweis oder Nachweis der Genesung plus tagesaktuellen Test).

20 Uhr / Baracke Münster / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Der Abend wird von der Antifaschistischen Linken Münster, der Antifaschistischen Aktion Hamm und der Autonomen Antifa Rheine veranstaltet.

Samstag, 19.08.: Punkbar


Start: 19:00

Montag, 28.03: Rotten Mind & Nightwatchers

Start: 20:00

Yeah! Unsere Lieblingsband aus Schweden, ROTTEN MIND sind endlich wieder auf Tour, diesmal mit den großartigen NIGHTWATCHERS aus Frankreich. Mit beiden Bands haben wir schon unvergessliche Konzerte veranstaltet. Euch erwartet also melodischer und tanzbarer Punkrock, wem MASSHYSTERI, WIPERS oder NO HOPE FOR THE KIDS gefällt, ist hier genau richtig!

ROTTEN MIND (Uppsala – Schweden)
https://rottenmind-official.bandcamp.com/album/rotten-mind

NIGHTWATCHERS (Toulouse – Frankreich)
https://nightwatcherspunk.bandcamp.com/…/la-paix-ou-le…

20 Uhr / Baracke Münster / 5 – 8 € / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Hygieneregeln:
2G+ (Impfnachweis oder Nachweis der Genesung plus tagesaktuellen Test). Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 80 Personen beschränkt.

bookmark_border01. bis 31. August

Im August ist die Baracke überwiegend geschlossen und wir sind nur eingeschränkt per Mail erreichbar. Im September sind wir wieder wie gewohnt für euch da. // Baracke will be mostly closed in August.

Sonntag, 01.08.: Anfänger*innenprobe Rhythms of Resistance
Start: ??

Am Sonntag findet in der Baracke Münster (Scharnhorststr. 106) die nächste Anfänger*innen Probe statt. Keine Vorkenntnisse nötig, alle sind willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bitte hier: ror-muenster at riseup punkt net

Bringt eure Ohrstöpsel mit 🙂

Freitag, 13.08.: Pien Kabache Antifakneipe
Start: 20:00

Nach einer gefühlten Ewigkeit können wir mit unserem Kneipenabend endlich wieder starten.
 
Diesmal werden wir einen kleinen Biergarten im Außenbereich machen, auch um in diesen Zeiten das Risiko so gering wie möglich zu halten. Also freut euch auf günstige kalte Getränke, nettes Barackenambiente und den typischen Punkrocksound.
 
Ihr müsst einen gültigen Corona-Negativtest (max. 48std alt), einen Impfnachweis oder einen Nachweis der Genesung mitbringen!
 
Die Veranstaltung findet nur im Außenbereich der Baracke statt – für die Toilettenbenutzung müsst ihr in der Baracke eine Maske tragen und auf den Mindestabstand untereinander achten!
 
Wir freuen uns auf euch… 
 
20 Uhr / Eintritt frei / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!
 
 
 
Samstag, 21.08.: Punkbar Biergarten
Start: 18:00

bookmark_border26. Juli – 01. August

Sonntag, 01.08.: Anfänger*innenprobe Rhythms of Resistance

Start: ??

Am Sonntag findet in der Baracke Münster (Scharnhorststr. 106) die nächste Anfänger*innen Probe statt. Keine Vorkenntnisse nötig, alle sind willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bitte hier: ror-muenster at riseup punkt net

Bringt eure Ohrstöpsel mit 🙂

bookmark_border12. – 18.Juli

Samstag, 17.07.: Punkbar Biergarten

Start: 18:00

Bock auf Schlagerparty am Hansaring? Nein? Wir auch nicht!
Es hat viel zu lange gedauert aber jetzt ist es endlich soweit. Nach dem ersten Punkbar Biergarten der Geschichte im letzten Jahr folgt jetzt Teil 2. Natürlich könnt ihr auch einfach euer warmes Bier weiter am Kiosk kaufen und auf überfüllten Straßen abhängen, aber dafür gibt’s bei uns gute Mukke und jede Menge Barackenscharm.
Wir hätten zwar auch lieber direkt wieder ein Konzert in der Baracke gemacht, aber zunächst einmal braucht es Kohle für ein neues Mischpult. Deswegen wird’s zusätzlich noch jede Menge Soli-Impfshots geben damit es bald hoffentlich auch wieder drinnen mit schlechter Luft und qualmenden Ohren weiter geht.
Wie bereits im letzten Jahr arbeiten wir diesmal auch wieder mit Reservierungen (punkbar@gmx.net), Kurzentschlossene können aber auch problemlos so vorbeischauen. Das einzige was ihr braucht ist ein negativer maximal 48h alter Coronatest. Ansonsten gelten die üblichen Hygienmaßnahmen wie überall anders auch.
Wir freuen uns auf euch!

bookmark_border28. Juni – 04.Juli

Montag, 28.06.: Jour Fixe der IL „Jung, hip, ökologisch – wie die Grünen den Kapitalismus voranbringen“

Start: 19:00

Wir haben keine Zeit. Kipppunkte bedrohen die Menschheit und die Grünen versprechen, dass sich alles verändert ohne irgendetwas zu verändern. Jetzt ist es zu spät, aber wir können noch immer den Kapitalismus sozial-ökologisch anstreichen. Die Modernisierung des Kapitalismus findet statt und die Grünen sind der Stichwortgeber für das neue Akkumulationsregime. Die Herrschaft der alten weißen Männer scheint vorbei, vegan ist Mainstream, in den Regalen der Supermärkte blühen die Sonnenblumen und die Klimabewegung hat ihren Beitrag dazu geleistet. Überall lauern Fallstricke für eine radikale, antikapitalistische, linke Klimapolitik.

Darüber wollen wir mit euch diskutieren!!

Sonntag, 04.07.: Barackenplenum

Start: 17:00

 
cropped-unbenannt-1.jpgWir laden wieder zum monatlichen Plenum ein. Alle Veranstalter*innen und jene, die es noch werden wollen, mögen vorbeikommen, um Aktuelles aus der Baracke zu hören, den Raum mitzugestalten und sich Veranstaltungstermine zu sichern.
 
Bitte meldet Euch unter dieser Mail an (barackemuenster@riseup.net) und kommt getestet. Das Plenum findet draußen vor der Baracke statt, bei schlechtem Wetter steigen wir auf Zoom um, der Link kommt dann an dem Tag per Mail (deswegen unbedingt anmelden!).
 

bookmark_border28. September – 04.Oktober

Sonntag, 04.10.: Barackenplenum über Zoom
Start: 17:00

 
Wir laden wieder zum monatlichen Plenum ein. Alle Veranstalter*innen und jene, die es noch werden wollen, mögen vorbeikommen, um Aktuelles aus der Baracke zu hören, den Raum mitzugestalten und sich Veranstaltungstermine zu sichern.
 
Aktuell findet das Plenum online statt: für den Zoom-link, schreibt uns eine Mail an barackemuenster@riseup.net
 

bookmark_border14.-20. September

Montag, 14.09.: Jour Fixe der Interventionistischen Linken: Wie (system-)relevant ist die Radikale Linke?
Start: 19:00

Politische Praxis in Zeiten der Pandemie
Die Maßnahmen gegen Corona haben im März das öffentliche und politische Leben weitgehend lahm gelegt. Darüber, was das für die radikale Linke bedeutet, begann eine zaghafte Diskussion, die durch Texte und digitale Veranstaltungen geführt wurde. (Auch wir haben einen Beitrag geleistet, der unten verlinkt ist.) Ein richtiges Ergebnis hat diese Diskussion jedoch nie gehabt. Sie brach ab mit der Lockerung der Maßnahmen, dem Sommer und der Herstellung einer fragilen „neuen Normalität“. Corona ist aber lange nicht vorbei. Höchste Zeit die Diskussion fortzuführen! Und dieses Mal ganz analog und physisch!
Uns hat überrascht mit welcher Leichtigkeit viele linke Gruppen ihre
physischen Treffen ins Digitale verlagerten und öffentliche Veranstaltungen absagten. Sicher, die radikale Linke ist nicht „systemrelevant“, denn sie will dass System des Kapitalismus stürzen. Aber welche Relevanz hat die politische Praxis für das Leben linker Aktivist_innen? Welche Relevanz hat sie für die Gesellschaft in der wir leben? Unsere These ist, dass Linkssein mehr ist als an Aktionen
teilzunehmen und dass die Corona-Maßnahmen gezeigt haben, wie schwach die linke Selbstorganisation jenseits von Aktionen und Kampagnen ist. Die abgebrochenen Diskussionen und die Unfähigkeit zu einer gemeinsamen Analyse zu kommen sind ein Symptom dafür. Alles das spricht dafür es uns jetzt nicht gemütlich zu machen, sondern
weiter zu fragen und zu diskutieren: Wie können wir unsere Selbstorganisierung stärken und vorbereitet sein, wenn das physische öffentliche Leben wieder eingeschränkt werden soll? Wie können wir unseren Widerspruch und Antagonismus in Zeiten der Pandemie zum Ausdruck bringen?
Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung draußen statt – denkt bitte trotzdem an eure Vermummungsmaterialien 🙂
 
 
Mittwoch, 16.09.: Vernetzungstreffen studentischer Eltern (Projektstelle Studium mit Kind)
Start: 16:00
Ende: 19:00
 

Studium und die Verantwortung für Kinder unter einen Hut zubekommen, ist nicht immer leicht. Deshalb gibt es seit Juni 2020 die Projektstelle Studium mit Kind beim AStA. 

Wir wollen studierende Eltern an der Uni vernetzen und beratend zur Seite stehen. Außerdem wollen wir uns dafür einsetzen, dass die Strukturen an der Uni so geändert werden, dass Studium und Kind miteinander vereinbar sind. 

Das Treffen soll dem Kennenlernen und dem Austausch dienen.

Samstag, 19.09.: Punkbar goes Biergarten
Start: 18:00
Ende: 22:00

Verehrte Gemeinde!Leider sind unter den gegebenen Corona Bedingungen nach wie vor keine Konzerte in der Baracke möglich. Der dadurch ausgelöste Entzug geht einher mit ausgeprägten Depressionen die wir hoffentlich sehr bald mit voller Dröhnung bekämpfen können. Aber die Punkbar besteht ja nicht nur aus Live Musik und da es in der Baracke seit kurzem nicht gänzlich unmöglich ist etwas zu veranstalten wagen wir ein Experiment. Getreu dem Motto „Besser als Nixgut“ würden wir gerne einen Punkbar Biergarten veranstalten. Daher haben wir schon mal sämtliche Bäume der umliegenden Naherholungsgebiete gefällt und daraus Tische und Bänke angefertigt um euch draußen Sitzmöglichkeiten zu präsentieren, da sich in der Baracke nur sehr begrenzt viele Menschen aufhalten dürfen. Das mitbringen und aufstellen von eigenen Kreuzen ist somit nicht nötig. Natürlich findet das alles unter den aktuellen Corona Vorschriften statt, die zwingend eingehalten werden müssen!!!

Corona-Infos:
Es gibt eine beschränkte Platzanzahl. 1,5 Meter Abstand müssen eingehalten werden. Sobald ihr euch von eurem Sitzplatz bewegt um Beispielsweise auf die Toilette zu gehen, gilt es einen Mundnasenschutz zu tragen („Maskenpflicht“). Quasi so wie in der Kneipe eures Vertrauens auch.
Wir müssen Namen, Adresse, Telefonnummer und Besuchszeitraum aufnehmen. Diese Informationen liegen bei der Barackenorga und werden nur im Fall eines Infektionsgeschehens eingesehen.

Weil es auch draußen nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen geben wird und wir nicht wissen wie viele von euch Böcke auf sowas haben, könnt ihr auch Plätze vorher reservieren. Schreibt uns einfach direkt mit euren persönlichen Daten. Da wir keinen Stress mit Nachbarn, Behörden usw gebrauchen können, soll das ganze schon um 18 Uhr starten und wegen der Lärmbelästigung um 22 Uhr enden.Damit das Wetter auch mitspielt könnt ihr wahlweise schon mal bei Petrus Ablassbriefe kaufen oder ein Hansa anzünden. Amen.

bookmark_border24.-30. August

Montag, 24.08.: Vortrag mit Christian Schmacht: Sex Worker Antifa – solidarisch gegen TERFs und SWERFs
Start: 19:00
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

***mit Anmeldung unter gegengrau@systemli.org***

*Was heißt das? *TERFs: Trans Exkludierende Radikal Feminist_innen;
*SWERFs: Sex Worker (Sexarbeiter_innen) Exkludierende Radikal Feminist_innen

„Das Zine SEX WORKER ANTIFA – solidarisch gegen TERFs und SWERFs ist ein
Debattenbeitrag und eine Orientierungshilfe für Leute, die sich
solidarisch mit Sexarbeiter_innen und/oder trans Menschen innerhalb von
linken und feministischen Spaces organisieren möchten. Es ist von mir,
Christian Schmacht, einem weißen, deutschen, trans Sexarbeiter
geschrieben und komplett aus meinem eigenen Hurengeld finanziert. In dem
Vortrag werde ich daraus vorlesen und eure Fragen beantworten. Es wird
auch die Gelegenheit für euch geben, erfolgreiche oder gescheiterte
Aktionen zu teilen und zu besprechen. Ich freue mich auf euch und denkt
immer daran: Kein Schwanz ist so hart wie das Leben :)“

Wann: 24.08.2020 19:00
Wo: Baracke (Kulturzentrum am Aasee)
Wie: Mit Anmeldung bis zum 19.8. an gegengrau@systemli.org. Wir haben
nur eine beschränkte Platzzahl, deshalb müssen wir eventuell losen.
Bitte meldet euch alleine oder höchstens zu dritt an. Ob eure Teilnahme
klappt schreiben wir euch am 20.8. Flüsterübersetzungen können wir wegen
Corona leider nicht anbieten. Vielleicht könnt ihr euch mit einer
Vertrauensperson gemeinsam anmelden.

Corona-Infos:
Es gibt eine beschränkte Platzanzahl. 1,5 Meter Abstand müssen
eingehalten werden. Sobald ihr euch von eurem Sitzplatz bewegt gilt es,
einen Mundnasenschutz zu tragen („Maskenpflicht“).
Wir müssen Namen, Adresse, Telefonnummer und Besuchszeitraum aufnehmen.
Diese Informationen liegen bei der Barackenorga und werden nur im Fall eines
Infektionsgeschehens eingesehen.

Wir denken, dass es selbstverständlich ist, dass Trans- und
Sexarbeiter_innenfeindlichkeit in diesem Raum nicht geduldet wird. Das
gleiche gilt für alle anderen Formen von Diskriminierung und
Menschenfeindlichkeit.

Der Vortrag wird von Gegengrau organisiert und findet in den Pride Weeks
statt

mehr über Gegengrau:
queerfems.blackblogs.org/