bookmark_border01. – 31. Oktober

Montag, 31.10.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Start: 19 Uhr

Offen für alle Interessent*innen!

Samstag, 29.10.: Conta Konzert

Start: TBA

Freitag, 28.10.: Tobsucht Konzert

Start: TBA

Freitag, 28.10.: Vollversammlung der Statusgruppe des Frauen*referats

Start: 14 Uhr

VOLLVERSAMMLUNG

Für den 28. Oktober 2022 laden wir ab 14 Uhr herzlich alle Student*innen, die Teil der Statusgruppe des autonomen Frauen*referats sind, ein an unserer Vollversammlung teilzunehmen. Es wird neben der Entlastung unserer Aktivitäten vor allem darum gehen, einen Rückblick auf das vergangene Semester zu werfen. Möchtet ihr weitere Punkte auf die Tagesordnung (unten) setzen, sagt uns bitte vorher per E-Mail Bescheid! Die Vollversammlung findet im Kulturzentrum Baracke in der Scharnhorststr. 106 statt.
Wir freuen uns auf euch!

Vorläufige Tagesordnung

1. Eröffnung durch die Referentinnen*
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Wahl der*des Protokollführenden, der Redeleitung
4. Beschluss der Tagesordnung
5. Rückblick und Aussichten unserer Tätigkeiten
6. Vorstellung des Rechenschaftsberichts
7. Entlastung der Referierenden
8. Sonstige

Donnerstag, 28.10.: Get Together des Studiorchesters

Start: 22:30 Uhr

Donnerstag, 27.10.: Workshop der AG Mental Health

Start: 17:30 Uhr

Mittwoch, 26.10.: Pubquiz von „Mit Sicherheit Verliebt“

Start: TBA

Mittwoch, 26.10.: Präsenzzeit der Beauftragung Studium mit Kind

Start: 10 Uhr

🎉 Wir haben es schon mal angeteasert: Im kommenden Semester soll wieder regelmäßig eine Präsenzzeit stattfinden!
❓ Die Präsenzzeit ist Ort für Austausch, Fragen, Beratung oder Anregungen und Kritik. Ihr seid mit oder ohne Kind willkommen und natürlich auch, wenn ihr einfach nur nen Kaffee mit uns trinken wollt. Auch wenn ihr nicht an der WWU sondern an einer anderen Hochschule studiert, könnt ihr selbstverständlich vorbeikommen.
📅 Im Wintersemester wird die Präsenzzeit an jedem letzten Mittwoch im Monat von 10-12 Uhr stattfinden. Das sind dann der 26. Oktober, 30. November, 21. Dezember und der 25. Januar.
📍 Die Präsenzzeit findet statt in der @baracke.ms. Die Adresse ist Scharnhorststraße 106, 48151 Münster.

Montag, 24.10.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Start: 19 Uhr

Offen für alle Interessent*innen!

Sonntag, 23.10.: Semesterstart Veranstaltung von Eklat

Start: TBA

Samstag, 22.10.: Urban Concerts mit Lost in Decay, HALLWAYS und undun

Start: 19 Uhr

Urban Concerts Presents
UCP ist eine kleine Konzertreihe in Münster�
Mit dabei sind:
Undun aus Osnabrück
Lost in Decay aus Rheine
Hellways aus Bochum

Das Konzert wird in der Baracke Münster stattfinden.
Eintritt kostet dich 7 Euro und geht ab 19:00 Uhr.�Es können max. 80 Besucher in die Baracke
Du möchtest dir deinen Platz sichern?
Dann schreibe eine e-Mail an ucp-muenster@web.de mit Namen (Vor- + Nachname). Alles weitere bekommst du in der Antwortmail.

Freitag, 21.10.: Pien Kabache mit Nukke, HPSS und No Shelter

Start: 20 Uhr

HPSS spielen ultra stumpfen und aggressiven Hardcorepunk. Stellt euch Chaos Z auf Kokain vor, die finnischen 80er Hardcore spielen. Ballert alles weg!

Abgerundet wird das mit NO SHELTER, tighter Hardcore mit ordentlich Death Metal Einfluss. Soundtrack zum Innenstadt zerstören!

HPSS (Germany)
https://fuckingkillrecords.bandcamp.com/album/hpss-st
No Shelter (Germany)
https://noshelter.bandcamp.com/

20 Uhr / Baracke Münster / 7 – 10€ / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Hygieneregeln:
Impfnachweis oder Nachweis der Genesung, ansonsten tagesaktuellen Coronatest. Generell empfehlen wir allen die die Möglichkeiten haben, sich testen zu lassen, dies auch zu tun.

Donnerstag, 20.10.: Tobsucht Konzert mit Colored Moth und Cava

Start: TBA

Mittwoch, 19.10.: Vernetzungstreffen der Beauftragung Lehramt

Start: 18:30 Uhr

Montag, 17.10.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Start: 19 Uhr

Offen für alle Interessent*innen!

Sonntag, 16.10.: Vernetzungstreffen des Frauen*streik Bündnis

Start: 16 Uhr

Samstag, 15.10.: Punkbar

Start: TBA

Freitag, 14.10.: Pien Kabache

Start: 20 Uhr

Dienstag, 11.10. – Donnerstag, 13.10.: Tonkurs für Anfänger*innen

Anmeldung: TBA

Montag, 10.10.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Start: 19 Uhr

Offen für alle Interessent*innen!

Sonntag, 09.10.: Brunch der Fachschaft Master Social Anthropology

Start: TBA

Samstag, 08.10.: Party der Fachschaft Philosophie

Start: 21 Uhr

DER GROßE ABSCHLUSS DER O-WOCHE!

Vielleicht habt ihr es auch schon auf unserem O-Wochen-Plan gesehen, nichtsdestotrotz ist eine Barackenparty der Philo-Fachschaft nicht vollständig ohne ein trashiges Plakat! 🥳
Also nochmal ganz offiziell: Wir laden euch alle, und damit sind nicht nur unsere Erstis, nicht nur alle anderen Philostudis, sondern alle, die gute Stimmung mitbringen, dazu ein, am Samstag, den 8.10, mit uns eine Party in der Baracke zu feiern! Wir starten um 21 Uhr und hören auf, wenn die Sonne aufgeht. 🌞
Wie immer ist der Eintritt frei, die Getränke günstig und der Philong-Island kalt gestellt.
Außerdem erhaltet ihr 2 Gratis-Shots, wenn ihr zwischen 11 und 12 Uhr 2 Long Islands bestellt! 🤯
Und bevor wir das vergessen: Ihr müsst euch für die Party nicht testen, aber es wäre definitiv cool, wenn ihr das macht 🙂

Hier nochmal die wichtigsten Infos:
Wann? 8.10 ab 21 Uhr
Wo? Baracke (Scharnhorststraße 106)
Corona? Gerne Testen!
Long Island? Halber Liter für 4 Euro oder ein Liter für 7,50 Euro.

Das wars, Kussi!
Eure Fachschaft Philosophie 🥶

Montag, 03.10. – Freitag, 07.10.: Orientierungswoche der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Sonntag, 02.10.: Barackenplenum

Start: 17 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 02.10.: Ersti Empfangsgrillen der Fachschaft KuSA

Start: 13 Uhr

Samstag, 01.10.: Rockt die Baracke Konzert mit Phagocyte, For A While, Phoenix Barde

Start: 18 Uhr

Die erste Edition von Rockt die Baracke powered by SYLB.

Headliner: Phoenix Barde
Supports: For a While und Phagocyte

bookmark_border01. – 30. September

Freitag, 30.09.: Vortrag zu Antifa Ost Verfahren

Beginn: 18 Uhr

Vortrag des EA Dresden zu dem „Antifa Ost Verfahren“ am 30.09.2022, 19 Uhr in der Baracke in Münster.

Seit gut einem Jahr wird in Dresden gegen vier Antifaschist*innen wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung verhandelt. Der Vorwurf: sie sollen sich zusammen geschlossen und Nazis verprügelt haben. Die Beweislage? An einigen Stellen sehr dünn. Abgehörte Autos; unsaubere DNA-Spuren; Funkzellenabfragen; Nazis als Zeug*innen und ein durch die Generalbundesanwaltschaft unterschlagenes Alibi.

Das Brimborium drum herum? Wirklich groß: Helikopterflug nach Karlsruhe für Lina; die Soko Linx wittert eine neue RAF; Verhandlung vor dem Staatsschutzsenat des OLG; Schweinecarrera vor dem Gerichtsgebäude. Unsere Antwort? Europaweite Solidaritätsbekundungen; Tausende in Leipzig; Dutzende die wöchentlich nach Dresden zum Prozess kommen; aber auch viel Schweigen: über sexualisierte Gewalt in unseren Gruppen, über Militanz, über die Perspektiven unserer Politik.

Das Antifa Ost Verfahren neigt sich einem vorläufigen Ende entgegen. Zeit Bilanz zu ziehen: der Vortrag bietet einen Überblick über den Verlauf des Verfahrens und eine Analyse des Sonderrechtssystem des § 129 StGB. Des Weiteren versucht sich der EA Dresden an einer Einordnung der repressiven Politik der letzten Jahre in die Krise der liberalen Demokratie.

Im Anschluss an der Vortrag könnt ihr am Soli-Tresen Hansa und Limo für den antifaschistischen Zweck trinken. Die Erlöse gehen an die Betroffenen des Verfahrens und in die Soli-Arbeit rund um das Verfahren.

Die Veranstaltung wird organsiert von der Schwarz-Roten Hilfe Münster, dem Eklat Münster und der Fantifa Münster.

Auf dem Geburtstag der @baracke.ms wurde sich solidarisch mit Lina und allen kriminalisierten Antifaschist*innen gezeigt.

Kommt zahlreich, wir freuen uns auf euch!

Montag, 26.09. – Donnerstag, 29.09.: Bautage

Die Barackenorga führt die alljährlichen Barackenbautage durch.
Die Bautage beinhalten z.B. eine gründliche Reinigung und Instandhaltung aber auch die Umsetzungsmöglichkeit von neuen Nutzungsideen.
An den Bautagen können sich explizit alle Interessent*innen einbringen und teilnehmen.

Freitag, 23.09.: Party des KFM Musikkollektivs

Beginn: 22 Uhr

KFM VOL 4
23.09.2022 @baracke.ms
doors open 22h
pay what you feel
bring your friends & family

Mittwoch, 21.09.: Reise nach Germania – Von Fuxen, Burschen, Alten Herren mit Leon Enrique

Beginn: 18 Uhr

Leon Enrique Montero (@le0nenrique) kommt nach Münster. Am 21. September um 18 Uhr freuen wir uns auf euch in der Baracke. Nehmt eure Freund*innen mit und seid gespannt. Ein kleiner Vorgeschmack:

Strenge Hierarchien, exzessiver Trinkzwang, reaktionäre Werte: Das und mehr wird
den traditionsreichen Studentenverbindungen nachgesagt. Doch was geschieht
abseits der Öffentlichkeit in den Villen und Kellerkneipen, in denen sich Burschen herumtreiben?
Für eine Recherche begab sich Leon Enrique Montero auf eine “Reise nach Germania”.
Monatelang war er zwischen Verbindungsstudenten unterwegs und hat sich bei
einschlägig rechtsextremen Burschenschaften beworben – die ihn aufgrund seiner
Hautfarbe ablehnen. Das Ergebnis ist ein intimes Portrait einer konservativen
Parallelgesellschaft.

Organisiert von Schwurbelbusters

Dienstag, 20.09.: a student liberation kamp – Kochen für 1 € Soli-Essen II

Between January to June 2022, almost 6,200 foreigners were deported from Germany. Carrying up to only four persons, close to €600,000 were reportedly spent on controversial ‚mini charter flights‘. For one or two deportees, the costs of these chartered flights reportedly amounted to over €100,000 per flight.

Authoritarian luxuries are nakedly exposed within society.

While a fancy ceremony just happened for the 100th anniversary of the Studierendenwerk with fancy meals, many questions remain then! We just started with our first question, „IS EATING A PRIVILEGE?“.

Join us again on Tuesday, September 20 at 12:12PM in the street of Bismarckallee (opposite of Mensa Am Aasee), donating 1 Euro to have a healthy meal with some music.

Sonntag, 18.09.: ill! Konzert mit sheeva yoga und Brünner Todesmarsch

Beginn: 17 Uhr

PizzaviolenceVol1.

Sheeva Yoga – Czech Fastcore Tornado
www.sheevayoga.bandcamp.com

Brünner Todesmarsch – Czech Hardcore Punk
www.brunnertodesmarsch.bandcamp.com

+Support

Fresh Woodoven Pizza!
Cheap Drinks!
Punk!

Samstag, 17.09.: Punkbar mit Hauptsachedurch und Dr. Dreck

Beginn: 20 Uhr

Servus Investment Punx,

gemeinsam möchten wir aus dem Hamsterrad der Mittelschicht ausbrechen, dazu müsst ihr nur diese 6 Investment Regeln befolgen:

1. Wer sich in die Berufsunfähigkeit trinkt generiert jeden Monat passives Einkommen.
2. Lieber ein Kulturzentrum am Aasee, als ein Eigenheim in der Pampa.
3. Diversifikation ist alles, Pfeffi und Hansa im Leberportfolio sind SICHER!
4. Mythos vom sicheren Job, wer keine Arbeit hat kann auch keine Arbeit verlieren.
5. Mindset is everything – work slow, drink fast!
6. Porsche Cayman S!!!

Diese Keynote Speaker*innen werden euch mit Ihrem Wissen bereichern:

Hauptsachedurch (Deutschpunk/Köln)
https://hauptsachedurch.bandcamp.com/

Dr. Dreck (Rap/Punk/NRW)
https://drdreck.bandcamp.com/

Freitag, 16.09.: Puke-Fest Konzert mit Kepi Ghoulie, Neon Bone und Florida Men

Beginn: 20 Uhr

All the way from Kepiland U.S.A. kommt er endlich ins beschauliche Münster, Westfalen! KEPI GHOULIE!!! Nach über 3000 shows, ob mit den GROOVIE GHOULIES, CHIXDIGGIT oder Solo ist Kepi immer wieder für eine Überraschung gut! Mit dabei die Veteranen B-Face am Bass und Atom Bomb am Schlagzeug. Das wird der Wahnsinn!!!
Außerdem spielen Münsters NEON BONE und der neue Stern über Leeuwardens Punk-Himmel die FLORIDA MEN. Wer da nicht kommt ist nicht mehr zu retten!!!
Und das beste: EINMANNJAN hat Geburtstag. Macht euch also auf einige Überraschungen gefasst!
Mehr Infos sehr bald!

Mittwoch, 14.09.: Sookee: Vorbeugung gegen Gewalt an Frauen und Mädchen durch Aufklärung und feministische Erziehung

Beginn: 19 Uhr

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gewaltschutzkonzepte – Ein Mittel gegen Gewalt an Frauen und Mädchen mit Behinderungen der LWL-Fraktion der LINKEN. Alle weiteren Infos im zugehörigen Flyer.

Samstag, 10.09.: Party der Fachschaft Philosophie

Beginn: 20 Uhr

DIE NÄCHSTE BARACKENPARTY! 🥳

Damit euch in den Semesterferien nicht langweilig wird, laden wir euch am 10.9 ab 20 Uhr wieder in die Baracke ein! Kommt zahlreich und bringt gute Stimmung, sowie passende Kleidung mit.

Diesmal haben wir nämlich eine besondere Aktion für euch vorbereitet, ihr erhaltet einen Shot gratis, wenn ihr ein rotes oder Schwarzes Oberteil anzieht! Wer etwas rotes anzieht, erhält einen Mexikaner, wer etwas schwarzes anzieht, erhält einen Lakritzshot. 🤩

Wie auch sonst ist die Party in der Baracke günstig, Eintritt müsst ihr nicht zahlen, ihr bekommt Bier und Shots für niedrige Preise und wir verkaufen wieder unseren Long Island IceTea! 🥶
Außerdem werden wir euch diesmal musikalisch mit einem DJ-Programm versorgen 🎧
Hier die wichtigsten Infos:

Wo? Baracke Münster (Scharnhorststraße 106 / direkt am Aasee) 📍
Wann? Ab 20 Uhr 🕗
Corona? Keine festen Regelungen, aber testen wäre cool!

Das wars auch schon, genießt den Sommer! Eure Fachschaft Philosophie 💭

Freitag, 09.09.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Diese Woche findet unser regulärer Kneipenabend statt. Zeit um wieder mit uns in der Baracke abzuhängen, quatschen und trinken.

Es erwarten euch nette Menschen, Punkrock, Reggae und billige Drinks. Der Eintritt ist wie immer umsonst – kommt vorbei!

Hygieneregeln:
3G

20 Uhr / Baracke Münster / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Der Abend wird von der Antifaschistischen Linken Münster, der Antifaschistischen Aktion Hamm und der Autonomen Antifa Rheine veranstaltet.

Montag, 05.09.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:30 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 04.09.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 03.09.: Solikonzert von Musicamento Ecuador e.V.

Beginn: 19:30 Uhr

Musicamento e. V. lädt euch zu unser Latin-Fiesta in der Baracke ein!
Livebands und danach DJ Mystikumbia.
Electrocumbia, pachanga y und mehr Tanzbares!

Eintritt: 5 €
Der Eintritt und der Erlös der Getränke geht an Musicamento Ecuador e. V.
www.musicamento-ecuador.de

Musicamento e. V. los invita a una fiesta latina en Baracke.
Bandas en vivo y después fiesta latina con DJ Mystikumbia – electrocumbia, pachanga y toda la música para bailar!

Entrada: 5 corazones
Evento a beneficio de Musicamento.
www.musicamento-ecuador.de

Freitag, 02.09.: Pien Kabache mit Bootlicker, Chain Whip und Suspect

Beginn: 20 Uhr

Im Herbst kommen zwei der besten kanadischen Hardcorepunkbands auf Tour. BOOTLICKER spielen treibenden Hardcorepunk der von Discharge und UK82 Punk beeinflusst wurde. Stumpf, Aggro und Top!

In die selbe Kerbe schlagen ihre Labelmates von CHAIN WHIP, aber etwas schneller und deutlich mehr von alten 80’s US-Hardcore geprägt.

Suspect aus Köln / Münster spielen dreckigen Hardcore der an alte Bands aus Boston erinnert. Soundtrack zum Zähne ausschlagen!

Bootlicker (Vancouver / Canada)
https://boot-licker.bandcamp.com/album/bootlicker-lp
Chain Whip (Vancouver / Canada)
https://chainwhip.bandcamp.com/album/two-step-to-hell
Suspect (Köln – Münster / Germany)
https://collectivememoryrecords.bandcamp.com/album/demo

20 Uhr / Baracke Münster / 7 – 10 € / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Donnerstag, 01.09.: C4 Roadkill Shows mit OdioSocial und Keiler

Beginn: 19 Uhr

Ódio Social, Hardcore Punk aus São Paulo (BRA) auf ihrer dritten DIY-Euro-Tour endlich auch mal in MS!
Unterstützt von Keiler, Hardcore aus OS

Einlass 19:00 Uhr
Start 20:00 Uhr
Eintritt 6,-€

Hardcore til death!
Damit das aber niemand von uns zu früh umsetzen muss, bitten wir euch um eigenverantwortliche Durchführung von Selbsttests oder öffentlichen Schnelltests vor Besuch der Veranstaltung. Wer positiv getestet ist oder Corona-Symptome hat, bleibt bitte zu hause.
In der Baracke gilt für alle anwesenden Personen (sowohl im Innen- als auch im Außenbereich) die „2G-Regel“: genesen (bis zu drei Monate nach der Corona-Infektion) oder geimpft (2 Wochen nach der (2.) Impfung). Personen, die sich nicht impfen lassen können, müssen einen negativen Test vorweisen können.

bookmark_border01. – 31. August

Sonntag, 28.08.: Tante Ute Theateraufführung

Beginn: 15 Uhr

Neue Show am 28.8.22 in der Baracke in Münster. Los geht’s um 15:00, wenn ihr euch einen Platz sichern wollt, schreibt uns vorher, dann kommt ihr auf die Reservierungsliste: tanteuteimpro@gmail.com

Es wird wieder eine Langform geben in der 2. Hälfte und diesmal wird es dramatisch… Seid gespannt! Wir sind es auf jeden Fall!

Freitag, 26.08.: Soli-Konzert Perspektiven e.V. mit Inseln und Isla Ola

Beginn: 20 Uhr

Samstag, 20.08.: Punkbar mit Schwache Nerven, Flirt und Color Kid

Beginn: 20 Uhr

Hand aufs Herz Punx,
wer im August in der Ferienwohnung seiner wohlhabenden Eltern in der Uckermark verweilt kann es ruhig zugeben, sollte sich aber fragen, ob er die richtigen Entscheidungen im Leben getroffen hat. Wollt ihr wirklich jeden Abend Phase 10 spielen und jeden Tag einen Ausflug mit dem E-Bike in Angriff nehmen?
Es ist noch nicht zu spät, Akkus aufgeladen und ab an die Baracke, denn die ist das schönste Feriendomizil.
Wir freuen uns, dass folgende Bands spielfreudig auf unserem Partydampfer der guten Laune auftrumpfen werden:

Schwache Nerven (Fastcore)
schwachenerven.bandcamp.com

Flirt (Punk)
xflirtx.bandcamp.com/

Color Kid ( Punk)
https://colorkid.bandcamp.com/

++ Macht einen Schnelltest am Tag der Veranstaltung ++

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten auf unserer Veranstaltung. Der Eintritt ist frei, trotzdem freuen wir uns über eine Spende am Einlass, die uns hilft die Kosten zu decken.

Freitag, 19.08.: BARACK-HAIN Party

Beginn: 20 Uhr

Dienstag, 16.08.: Rhytms of Resistance – Anfänger*innen Workshop

Samstag, 13.08.: Barackenjubiläum – 25 Jahre Studentisches Kulturzentrum Baracke

Freund*innen,
ihr werdet es nicht glauben, aber unsere Baracke wird 25 Jahre alt.
25 Jahre Erinnerungen von Theater, Konzerten, Partys, Kaffeetrinken, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Lernen, offenen Treffen & Plena, politisches Engagement usw.
Das wollen wir natürlich gebührend mit euch feiern und laden euch deshalb zum 12. Und 13. August ein.

Freitag 12.08.
Ab 19 Uhr:
Kneipe & Open Stage

Samstag 13.08.
Ab 13 Uhr:
Essen & Getränke
Tombola
Infostände
Kinderprogramm
Ab 15 Uhr:
Konzert auf dem Parkplatz
Ab 20 Uhr:
Konzert in der Baracke
Ab 0 Uhr:
Aftershowparty

Der Eintritt ist kostenfrei!

Freitag, 12.08.: Barackenjubiläum – 25 Jahre Studentisches Kulturzentrum Baracke

KNEIPE & OPEN STAGE

Beginn: 19 Uhr

Mittwoch, 10.08.: fikuS Filmvorführung

Beginn: 19:30 Uhr

Sonntag, 07.07.: Drachentheater Aufführung

DER RATTENFÄNGER

Beginn: 20 Uhr

Sonntag, 07.07.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 06.07.: Drachentheater Aufführung

DER RATTENFÄNGER

Beginn: 20 Uhr

Freitag, 05.07.: Drachentheater Aufführung

Beginn: 20 Uhr

Liebe Freund*innen des Drachentheaters,

wir spielen dieses Jahr vom 05.-07. August, immer 20h, in der Baracke, Scharnhorststr. 110, unser neues Stück „Der Rattenfänger“. Wird hammer! Eintritt frei, aber bitte mit Reservierung an mich, gibt nich viele Plätze!

Unten die Infos =)

Alles Liebe

Ari

Der Rattenfänger

„Die Stadt ist voller Ratten!“ ruft es. „Verbarrikadiert Euch schnell! Sie können überall lauern, überall zubeißen. Das ist kein Spiel! Los, seid nicht dumm!“ Und tatsächlich: hier ein Fiepen, dort eine Bissspur und bei den Nachbarn waren sie in der Speisekammer! Zeit sich wegzusperren, bis der Rattenfänger kommt. Nur seine magische Flöte kann uns retten. Bis dahin heißt es: „Türe zu, Bildschirm an, folge den Anweisungen. Du willst doch nicht schuld sein, dass die Ratten in Dein Haus kommen?“ „Ja klar… aber ich muss doch auch… ich möchte doch auch…“ „Sicher, sicher, kannst Du auch. Sobald der Rattenfänger da ist, steht dem gar nichts mehr im Wege!“ „Wann kommt der denn?“ „Ja uuhm… bestimmt übermorgen! Wollte ja eigentlich schon gestern. Aber heut kann man sich ja auf nix mehr verlassen.. spätestens überübermorgen, so viel steht fest!“

Der Rattenfänger. Ein Drachentheaterstück über Machtlosigkeit und Verwirrung während der Corona-Pandemie.

Es spielen: Lilly Alina, Banu, Marie, Simon, Alena, Joris, Philipp und vielleicht noch weitere Drachen.

Flyerdesign: Simon(simonsleegers.de)

Künstlerische Leitung/Regie: Carolin, Ari

Termine: 05.-07. August 2022, jeweils 20h 

Spielort: Baracke, Scharnhorststr. 110

Reservierungen (bitte bis 24h vor der Aufführung) an: ari.nadkarni@spiel-und-theater-nrw.de

Eine Produktion der LAG Spiel und Theater NRW e.V.

Gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW

bookmark_border01. – 31. Juli

Sonntag, 31.07.: fikuS Filmvorführung

Beginn: 19:30 Uhr

Samstag, 30.07.: Sommerfest des autonomen Frauen*referats

Beginn: 16 Uhr

Feministischer Lesenachmittag mit Büchern aus der Bibliothek des Autonomen Frauen*referats

Donnerstag, 28.: RWE & Co. enteignen – „Mobi-Veranstaltung“

Beginn: 18 Uhr

Mittwoch, 27.07.: SemAbschluPa der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: TBA

Samstag, 23.07.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Freitag, 22.07.: Party der Fachschaft KuSA

Beginn: 18 Uhr

💃 IT’S PARTY TIME 💃

Am 22.07. feiern wir in der Baracke eine KuSA-Sommerparty 🌴🍹und wollen dabei die Gelegenheit nutzen, uns von allen Sechsties und anderen KuSA-Studis, die nun ihren Bachelor beendet haben, zu verabschieden. Dafür haben wir um 18 Uhr in der Baracke einen Sektempfang mit anschließendem Grillen geplant.

⚠️ Bitte meldet Euch hierfür per Whattsapp/Insta/Mail bei uns, damit wir einen groben Überblick haben! ⚠️

Im Anschluss an die BA-Verabschiedung findet die eigentliche Party statt. Alle weiteren Infos könnt Ihr dem Post entnehmen!

WIR FREUEN UNS AUF EUCH! 🫶🏼

#KuSAgoeswild #partypartyparty #welovehansa

Mittwoch, 20.07.: fikuS Filmvorführung

Beginn: 19:30 Uhr

1. Programm: Once a Fury 🔥

– 20.07 – 19:30
– Baracke (Scharnhorststraße 106)
– Eintritt frei

Darum geht’s:

Der Dokumentarfilm Once a Fury zeigt Ausschnitte und Interviews des Kollektivs The Furies. Zwölf Frauen haben sich in den 1970er Jahren zusammengetan, um einen Gegenentwurf zur damaligen feministischen Bewegung zu gründen. Auch wenn sie nur für zwei Jahre aktiv waren, bildeten sie eine radikale Alternative, die für andere feministische Projekte ein Vorbild sein könnten.

Montag, 18.07.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 17.07.: Salon Féministe des AStA Frauen*referats

Beginn: 12 Uhr

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Salon féministe am 17. Juli:
Kein Platz für Jüdinnen? Formen des feministischen Antisemitismus

FeministInnen bezeichnen sich heute oft als „intersectional feminist“. Das soll abbilden, dass sie für sich beanspruchen, nicht nur gegen sexistische Diskriminierung zu kämpfen, sondern für einen inklusiven Feminismus stehen wollen, der auch die Kategorien race und class, also rassistische und klassistische Diskriminierungen in den Blick nimmt. So versuchen aktuelle feministische Strömungen Feminismus nicht nur als Bewegung weißer Mittelstandsfrauen zu definieren, sondern Feminismus als gemeinsamen Kampf unterschiedlichster Frauen und LGBTIQ zu verstehen.
Trotz dieser vermeintlichen Sensibilität gegenüber verschiedenen Diskriminierungsformen nehmen die antisemitischen Tendenzen in aktuellen feministischen Strömungen zu oder treten sichtbarer und hörbarer zutage. Viele (queer-)feministische Gruppen unterstützen BDS (Boycott Divestment Sanctions), werfen Israel Homonationalismus und Pinkwashing vor und vertreten so antizionistische und antisemitische Positionen.
Antisemitismus im Feminismus ist dabei aber weder ein neues noch ein rein queeres Phänomen, sondern zieht sich durch diverse feministische Strömungen und Theorien.
Im Vortrag führt die Referentin Randi Becker in verschiedene Formen von modernem Antisemitismus ein und zeigt, wie sich diese Formen auch in feministischen Theorien und Strömungen der Vergangenheit und Gegenwart finden. Sie fragt daran anschließend, wie unser Feminismus tatsächlich „intersectional“, im Sinne von alle Diskriminierungsformen reflektierend, sein kann oder könnte.

Der Vortrag findet ab 14 Uhr in der Baracke statt (Scharnhorststr. 106). Ab 12 Uhr könnt ihr zum gemeinsamen Brunchen vorbeikommen. Wir freuen uns, wenn ihr etwas fürs Buffet mitbringt 🙂

Samstag, 16.07.: Punkbar mit Blofeld, Sickbag, Angerboys, Color Kid

Beginn: 20 Uhr

Die Leute haben uns immer gefragt, wann kommt die Release-Show zur Sickbag und Blofeld Split LP. Wir würden sagen bald:

Blofeld (Synthpunk)
blofeld1.bandcamp.com

Sickbag (Punk)
sickbagms.bandcamp.com

Angerboys (Punk)
angerboys.bandcamp.com

Color Kid (Punk)
https://colorkid.bandcamp.com/

++Corona Regeln: 2G+ (Impfnachweis oder Nachweis der Genesung plus tagesaktuellen Test)++

Wir möchten eine möglichst sichere Veranstaltung für alle Teilnehmer*innen, haltet die entsprechenden Nachweise am Einlass bereit und verzichtet auf Diskussionen.

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten auf unserer Veranstaltung. Der Eintritt ist frei, trotzdem freuen wir uns über eine Spende am Einlass, die uns hilft die Kosten zu decken.

Freitag, 15.08.: Party der Fachschaft Master Social Anthropology

Beginn: TBA

Mittwoch, 13.07.: Party der Fachschaft Master Social Anthropology

Beginn: 19 Uhr

Montag, 11.08.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Freitag, 08.07.: Pien Kabache mit Scarecrow, Inferno Personale und Skulldozer

Beginn: 20 Uhr

SCARECROW aus Raleigh / North Carolina haben bestimmt in ihrer Plattensammlung einen Haufen schwedischer Bands ala Totalitär und Anti-Cimex. Ihr Sound ist eine Mischung aus Raw Punk, 80iger Schweden Hardcore und Crust.

Neue Bremer Band, INFERNO PERSONALE machen dreckigen Hardcorepunk meets Raw Punk. Treibend und Aggro!

SKULLDOZER spielen klassischen Crustpunk, irgendwo zwischen alten englischen Bands ala DOOM und schwedischen Krachpunk. Geil!

Scarecrow (Raleigh / USA)
https://bunkerpunks.bandcamp.com/album/revenge-e-p
Inferno Personale (Bremen / GER)
https://infernopersonale.bandcamp.com/releases
Skulldozer (Duisburg / GER)
https://skulldozerhansacrust.bandcamp.com/releases

20 Uhr / Baracke Münster / 7 – 10€ / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Donnerstag, 07.07.: Präsenzzeit – Studium mit Kind

Beginn: 10:30 Uhr

Kontakt
projekt.studi.kind@uni-muenster.de

Telegram

Instagram

Dienstag, 05.07.: Talking Economics & Friends Sommerfest

Beginn: 19 Uhr

Zum Abschluss unseres Semesterprogramms freuen wir uns sehr, euch ALLE am kommenden Dienstag zum Talking Economics Sommerfest einzuladen.

Wann? Dienstag um 19 Uhr

Wo? Bei der Baracke am Institut für Politikwissenschaft, Scharnhorststraße 100

Getränke gibt es vor Ort, Grillgut kann jede*r selbst mitbringen. Wir freuen uns auf einen entspannten Abend mit euch!

Montag, 04.07.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 03.07.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 02.07.: schick.standort Spendenparty

Beginn: 17 Uhr

bookmark_border01. – 30. Juni

Donnerstag, 30.06.: Workshop Lehramt zu SV Arbeit von der AStA Beauftragung Lehramt

Schlagworte wie „demokratische Schule“, gesellschaftliche Teilhabe oder Bildung für nachhaltige Entwicklung fallen mittlerweile immer häufiger – ihnen allen liegt die gleiche Idee zugrunde: Schüler*innen sollen Schule mitgestalten dürfen. Aber wie kann das eigentlich aussehen und welche Rolle spielen wir Lehrkräfte in diesen Prozessen?
Den Fragen, welche Mitbestimmungsrechte schon jetzt im Schulgesetz verankert sind und wie wir Lehrkräfte die Idee der „demokratischen Schule“ im Alltag umsetzen können, wollen wir uns gemeinsam in einem zweistündigen Workshop widmen. Dieser wird von uns aus der Beauftragung selbst moderiert. Philipp bringt hierfür Erfahrungen aus erster Hand mit: als Vorstandsmitglied der Landesschüler*innenvertretung NRW hat er sich bereits mehrere Jahre lang mit den Partizipationsmöglichkeiten von Schüler*innen auseinandersetzen können. Auch Nika konnte innerhalb ihres Freiwilligen Politischen Jahres bei der LSV Rheinland-Pfalz Schüler*innen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte begleiten und unterstützen. Mithilfe dieser Expertise und einem Blick ins Schulgesetz werden wir gemeinsam hilfreiche Tipps und Handlungsmöglichkeiten für die Praxis erarbeiten. Falls Ihr also im Praxissemester oder Referendariat mit Eurem Wissen über zentrale Schulorgane und Schüler*innen-Rechte glänzen oder Euch einfach nur für die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft einsetzen möchtet, seid Ihr hier genau richtig!
Meldet Euch ganz einfach über Instagram an. Wir freuen uns auf Euch!

Mittwoch, 29.06.: Soli-Party der Kritischen Jurist*innen

Beginn: 19 Uhr

Wir laden euch herzlich ein zu unserer mittlerweile schon achten Soli-Party! Zunächst geht es um 19 Uhr los mit einem Vortrag von Dr. Wiebke Töpfer:

Im Jahr 2022 kann die Rechtswissenschaft 100 Jahre die Zulassung von Frauen zu der Justiz feiern. Auch auf der Ebene der Studentinnen kann die Rechtswissenschaft einen stetigen Anteil von über 50 Prozent verzeichnen. Dabei kann schnell der Gedanke aufkommen, dass für Gleichstellungs- und Diversitätsdiskussionen kein Raum mehr bleibt. Aber falsch gedacht – es bleibt noch viel zu tun! Im Rahmen des Vortrages soll ein Fokus auf die Strukturen des juristischen Studiums gelegt werden und welche Diskriminierungsmechanismen heute noch vorhanden sind.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu einer Diskussion – denn gerade hier ist auch die studentische Perspektive gefragt.

Danach wird gefeiert – Getränke könnt ihr bei uns zu kleinen Preisen kaufen, den Erlös spenden wir an die GGUA Flüchtlingshilfe Münster.

Der Eintritt erfolgt gegen eine freiwillige Spende. Es gilt 2G+ und zusätzlich ein tagesaktueller Schnelltest für alle.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Dienstag, 28.06.: IfPol Sommerfest des IfPol Fördervereins

Beginn: 18 Uhr

Nach der Sause ist vor der Sause: Nächste Woche gibt’s endlich wieder das Sommerfest 🔥

Montag, 27.06.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 25.06.: Ramons Party

Beginn: TBA

Freitag, 24.06.: Party der Hansa WG

Beginn: TBA

Donnerstag, 23.06.: Lange Nacht der Bildung der Fachschaften Politikwissenschaft & Soziologie

Beginn: 19 Uhr

Endlich ist es wieder so weit! Wir die Fachschaften für Soziologie und Politikwissenschaft laden wieder zur Langen Nacht der Bildung am kommenden Donnerstag, den 23.06. ins Institut für Politikwissenschaft . Und das endlich wieder in Präsenz. Einen Abend lang übernehmen wir das Institut und bieten euch Vorträge zu Themen, die sonst im Vorlesungsverzeichnis zu kurz kommen.

Los geht’s mit einer KüfA (Küche für Alle) in der Baracke um 19 Uhr mit leckerem veganen Essen. Frisch gestärkt können wir dann ab 20 Uhr in die Vorträge starten. In drei Zeitslots erwarten euch vielfältige Workshops, Vorträge und Diskussionen.
Im Anschluss gibt’s dann ab 24 Uhr Zeit das Gehörte bei einem Kaltgetränk in der Baracke zu verdauen und den Abend ausklingen zu lassen!

Es gilt 2G+ mit tagesaktuellem Schnelltest.

Save the date – wir freuen uns auf euch!

Mittwoch, 22.06.: Party der Fachschaft Philosophie

Beginn: 20 Uhr

VORGLÜHEN IN DER BARACKE 🤯

Kriegt ihr nicht genug von Partys? Sehr gut, wir nämlich auch nicht! Deshalb veranstalten wir eine Woche vor der großen FB08 Party noch eine Philo-Pre-Party! Kommt zahlreich vorbei und macht diesen Abend unvergesslich, damit wir den nächsten Partyabend noch unvergesslicher machen können 🥳
Zu jedem guten Vortrinken gehört natürlich auch Alkohol der günstig ist und knallt, deshalb bieten wir diesmal zu den üblichen Shots auch den berüchtigten Long Island IceTea an 🥶
Eintritt oder Tickets gibt’s wie immer nicht, das einzige Ticket, was ihr benötigt, ist ein Corona-Test!
Hier die wichtigsten Infos:

Wo? Baracke Münster (Scharnhorststraße 106 / direkt am Aasee) 📍
Wann? Ab 20 Uhr 🕗
Corona? 2G+ mit Test 😷

Bis dann,
Eure Lieblingsfachschaft ❤️‍🔥

Mittwoch, 22.06.: Konstituierende Sitzung der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 18 Uhr

Montag, 20.06.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 19.06.: Baracken Geburtstagsplenum

Beginn: 15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 19.06.: Schwurbelbastlers by Schwurbelbusters

Beginn: 15 Uhr

Ihr wollt euch vernetzen oder einfach nur Plakate gegen die Corona-Leugner*innen basteln?
Diesen Sonntag ab 15 Uhr mit offenem Ende in die Nacht mit der Baracke. Kommt früh, kommt spät. Wir sind da.
Es gibt kühle Getränke, gute Musik und liebe Menschen.

Kommt geboostert, sonst impfen wir euch (oder Attest). Wir empfehlen vorher einen Schnelltest zu machen.

Alle sind willkommen!
Schreibt uns bei Fragen.

Adresse: Scharnhorststraße 106

Samstag, 18.06.: Punkbar mit Manøver, Disgusting News & Alienate

Beginn: 20 Uhr

An Sonnencreme denken Punx,

es ist Punkrock egal ob ihr schwitzt oder friert, Punk ist was in eurem Kopf passiert. Folgender Punk/Crust wird passieren:

Manøver (Crust)
https://manovercrust.bandcamp.com

Disgusting News (Punk)
https://disgustingnews.bandcamp.com

Alienate (Punk)
https://alienate.bandcamp.com/

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten auf unserer Veranstaltung. Bezüglich Corona-Kram kommen noch Infos und freuen uns darauf mit euch und den Bands zu feiern. Der Eintritt ist frei, trotzdem freuen wir uns über eine Spende am Einlass, die uns hilft die Kosten zu decken.

Donnerstag, 16.06.: Konzert mit Heretic Warfare & Reckless Manslaughter

Beginn: 20 Uhr

Tour Warmup Show

Heretic Warfare – Deathmetal
https://hereticwarfare.bandcamp.com/album/hell-on-earth

Reckless Manslaughter – Deathmetal
https://recklessmanslaughter.bandcamp.com/

Einlass: 20:00
Beginn: 20:30
Eintritt: 8€

Mittwoch, 15.06.: Semesterspiegel Party

Beginn: 22 Uhr

Dienstag, 14.06.: Mental Health Workshop der Kritischen Mediziner*innen

Beginn: 18:15 Uhr

📣 Veranstaltung
AG Mental Health 📣
Dienstag, 14.06.22 18.15. bis ca. 20.15 Uhr in der Baracke

Ihr seid herzlich eingeladen… zu Erfahrungsaustausch & Diskussion
Veranstaltung der AG Mental Health zum Thema​​​​​​​ „Überforderungserleben & Selbstanspruch im Medizinstudium“

Über Erfahrungen mit Überforderung, hohen Selbstansprüchen und Leistungsdruck wollen wir uns in einem vertraulichen Rahmen austauschen. Diese sind normale Reaktionen auf die fordernden Bedingungen des Medizinstudiums. Also lasst uns darüber reden!
Das Treffen richtet sich an Medizinstudis und ist von der AG Mental Health organisiert. Teilnehmen können ca. 15 Personen.

Weitere und ausführliche Infos findet ihr in den Slides oder im Alternativtext.

Wir freuen uns auf euch!

Montag, 13.06.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 12.06.: FAU cultural event – Meet! Celebrate! Fight!

Beginn: 15:30 Uhr

Free Entry – but CoViD test required —- 2G+ —- Please come tested. Bitte kommt getestet.

Culture and Politics have always been strongly connected. Since a long time anarchists group have organised cultural events to convey their message of a world without authorities, exploitation and discrimination and based on solidarity and mutual aid. Subsequently FAU Münster and international comrades and artists are organising a cultural event in Baracke to combine art and culture with knowledge about working rights and the possibility to get to know structures that can help people to organise themselves and their struggles for emancipation.

Kultur und Politik waren immer eng miteinander verknüpft. Schon immer haben anarchistische Gruppe kulturelle Veranstaltungen organisiert, um den Menschen ihre Vorstellungen einer Welt ohne Herrschaft, Ausbeutung und Diskriminierung und basierend auf Solidarität und gegenseitiger Hilfe näher zu bringen. Daran anschließend organisiert die FAU Münster mit der Unterstützung internationaler Genoss*innen und Künstler*innen einen Tag der Kultur in der Baracke. Hierbei sollen Kunst und Kultur mit Wissen über Arbeitsrechte kombiniert werden und den Menschen eine Möglichkeit gezeigt werden, wie sie sich gemeinsam organisieren und wehren können.

We start with ‚Pictures of resistance‘ (around 15:30):

  • – photo/art installations by Ghassan Saleh and Sofia Saeed.
  • – short films (Grammatically Incorrect Manifesto by Shubham Sharma, THE EASTERN MAN by Hassan Umer Amin & Rida Hariri, reconnaissance /rɪˈkɒnɪs(ə)ns/ by Saad Shahriar)

______________________________

After that we will present the ‘Fight for your right‘ pub quiz (around 17:30), where you can win very valuable information, e.g. about labour rights, living in Münster and more.

______________________________

The evening will be dedicated to the live music (starting from 19:00). In the segment of ‚Transnational music night‘ there will be four performances:

  • – out of ashes by L3Ni and the R.A.T. – Lonely Robots (Anarcho-Noise)
  • -Iranian folk music by Anoosh Iranpour and Sami
  • -Anti Fascist Hip-Hop by POLYMATH
  • -the band Baobap (Neosoul, Reggae)

Samstag, 11.06.: Soli-Konzertabend mit purplegreen. & mintproject

Beginn: 19 Uhr

Freitag, 10.06.: Pien Kabache mit Electric Chair, Lysol & We Sleep

Beginn: 20 Uhr

ELECTRIC CHAIR aus Olympia spielen rasanten hyperaktiven Hardcorepunk, mit starkem 80’s Einfluss.

Ganz anderen Sound machen die aus Seattle stammenden LYSOL mit ihrem treibenden Garagepunk. Krachig und wild!

Als dritte Band im Bunde spielen WE SLEEP aus Hamburg, krachiger Powerviolence / Fastcore mit ordentlichem Punkfaktor.

Electric Chair (Olympia / USA)
https://ironlungrecords.bandcamp.com/…/social-capital
Lysol (Seattle / USA)
https://lysolpunx.bandcamp.com/album/soup-for-my-family
We Sleep (Hamburg / Germany)
https://wesleep.bandcamp.com/

20 Uhr / Baracke Münster / 7 – 10€ / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Hygieneregeln:
2G+ (Impfnachweis oder Nachweis der Genesung plus tagesaktuellen Test).

Montag, 06.06.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 05.06.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interesent*innen sind willkommen!

Samstag, 04.06.: Urban Concerts mit Insanity Moments, Empire Me und Empty Veins

Beginn: 19 Uhr

Urban Concerts Presents

UCP ist eine kleine Konzertreihe in Münster und diese kann nun das erste Konzert präsentieren.

Mit dabei sind:
Insanity Moments aus Münster
Empire Me aus Osnabrück
Empty Veins aus Münster

Das Konzert wird in der Baracke Münster stattfinden.
Eintritt kostet dich 7 Euro und geht ab 19:00 Uhr. Es können max. 80 Besucher in die Baracke

Du möchtest dir deinen Platz sichern?
Dann schreibe eine e-Mail an ucp-muenster@web.de mit Namen (Vor- + Nachname). Alles weitere bekommst du in der Antwortmail.

Die Veranstaltung läuft unter 2G+
Bei 80 Gästen ist Sold Out!
Dazu nochmal die Erklärung:
Geimpft (2x) + Test* = 2G+
Genesen + Geimpft + Test* = 2G+
Geimpft (3x) = 2G+
PCR-Test (max. 48 Std alt) = 2G+
*: max. 24 Std alt Weniger anzeigen

Freitag, 03.06.: Theateraufführung

Beginn: 19 Uhr

Donnerstag, 02.06.: Pamoja Soli-Party

Beginn: 22 Uhr

Line-Up:

Juicy Gang – feministischer Hip-Hop

DJ Flosse – Hits, Hits, Hits!

akephal – Techno

Linnosaurus Flex – Drum and Bass

Tell all your friends, vergesst nicht euch testen zu lassen und kommt zahlreich! Wir freuen uns schon riesig ♥️🎶

Donnerstag, 02.06.: Präsenzzeit – Studium mit Kind

Beginn: 10:30 Uhr

Kontakt
projekt.studi.kind@uni-muenster.de

Telegram

Instagram

bookmark_border01. – 31. Mai

Freitag, 27.05.: Sea-Eye Benefizkonzert

Beginn: 20 Uhr

Tickets kriegt ihr bei der Boulderhalle @monolith_muenster und bei @pensionschmidt 🙌

Der Ticketpreis ist auf Spendenbasis, wir empfehlen 8 Euro. 🙂 Unsere Einnahmen nutzen wir primär als Spende an @seaeye_org und zur Deckung der Festkosten.

Wir freuen uns alle schon total, und ihr? 😎

👉 SOLIFEST
👉 Musik für Menschenrechte
👉27.05.
👉@baracke.ms
👉 @soeckers @tahabouzaidi @we.are.purplegreen @juri_member

Mittwoch, 25.05.: Party von „All My Friends Are Criminalz“

Beginn: 19 Uhr

Montag, 23.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 22.05.: Improtheater „Tante Ute“

Am 22.5 gibt es beides, Kurzformen und eine Langform im Stil des „Film Noir“. Wir wollen um 19:00 starten, Einlass ist 18:45. Meldet euch bitte vorher per Mail bei uns an zu wie vielen ihr kommt: tanteuteimpro@gmail.com
Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf euch!

Beginn: 19:00 Uhr

Samstag, 20.05.: Punkbar Konzert mit Kontrolle, Gvillotine, Drama Spleen

Beginn: 20 Uhr

Gumo Punx,

wir hoffen ihr habt nach der letzten Punkbar ordentlich ausgeschlafen, denn im Mai geht es direkt weiter. Der Wecker klingelt mit:

Kontrolle (Wave/Postpunk)
https://kontrolleband.bandcamp.com

Gvillotine (Grind)
https://gvillotine.bandcamp.com

Drama Spleen (Punk)
https://dramaspleen.bandcamp.com/

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten auf unserer Veranstaltung. Bezüglich Corona-Kram kommen noch Infos und freuen uns darauf mit euch und den Bands zu feiern. Der Eintritt ist frei, trotzdem freuen wir uns über eine Spende am Einlass, die uns hilft die Kosten zu decken.

Freitag, 20.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 20.05.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Facebook

Montag, 16.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 15.05.: Barackengeburtstagsplenum

Beginn: 15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Samstag, 14.05.: Urban Concerts Konzert mit Distant Life, Swell O, Lizard Fist und Booze Boner Trouble

Beginn: 19 Uhr

Freitag, 13.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 13.05.: Pien Kabache

Beginn: 20 Uhr

Facebook

Donnerstag, 12.05.: Lehramtsstammtisch

Beginn: 19 Uhr

Montag, 09.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15 Uhr

Alle Interessent*innen sind willkommen!

Sonntag, 08.05.: Tag der Befreiung – Open Mic

Beginn: 13 Uhr

Sonntag, 08.05.: Barackenplenum

Beginn: 17 Uhr

Alle Interesent*innen sind willkommen!

Samstag, 07.05.: Worlds Apart Records & Cats&Dogs Shows Konzert mit Hometown Crew, NOWAR, Goodbye, old me

Beginn: 20 Uhr

Hometown Crew
Youth Crew/HC Punk (Weert-Niederlande)
https://hometowncrew.bandcamp.com/

Nowar
Positive Hardcore (Kiel-Germany)
https://www.youtube.com/watch?v=ZcwgiBf4VTo

Goodbye, old me
Post-Hardcore (Münster-Germany)
https://goodbyeoldmemusik.bandcamp.com/

Türen auf um 20 Uhr
Faschos, Sexisten und sonstiger Müll sind nicht erwünscht!

Freitag, 06.05.: Studentisches Seminar

„Feminists Fight Back!?“ Über Möglichkeiten und Herausforderungen in gegenwärtigen feministischen Diskursen

Beginn: 10 Uhr

Freitag, 06.05.: Tobsucht Konzert mit Phantom Bay, Leaves, Eaten By Snakes

Beginn: 20 Uhr

Es hört gar nicht mehr auf mit den Ankündigungen. Wir laden euch herzlich zur nächsten guten Baracken-Show ein.

Leaves spielen das erste mal zuhause. Dann noch mit der neusten Bremer Lieblingsband Phantom Bay. Hat jemand Title Fight gesagt? Und Eaten By Snakes machen die ganze Sache dann mit dem Synthesizer rund.

Eintritt: 8-10 EUR (nur AK)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass nur mit 2G+ & tagesaktuellem Test

Donnerstag, 05.05.: Präsenzzeit – Studium mit Kind

Beginn: 10:30 Uhr

Kontakt
projekt.studi.kind@uni-muenster.de

Telegram

Instagram

Donnerstag, 05.05.: EID FEST der Fachschaft ZIT

Beginn: 18 Uhr

Montag, 02.05.: Plenum der Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie

Beginn: 19:15

Alle Interessent*innen sind willkommen!