08. – 14.Juli

Mittwoch, 10.07.: KuSA Bachelor Verabschiedung
Start: Abends.

 

Donnerstag, 11.07.: Floral Shop X Special Guest
Start: 20:00

floral

Nachdem am 07.06. unsere Debüt-EP „Parasols“ erschienen ist, wollen wir das mit euch gebührend feiern. Kommt rum, bringt eure Freunde!🌹

Erste Band: 20:00.
Abendkasse 5€
Baracke, Scharnhorststraße 100, 48151 Münster

Floral Shop: (Indie / Rock / Electronic \\ Münster / Mülheim / Köln):
Marvin, Igor, Simon und Marvin gründeten 2016 Floral Shop mit dem Ziel, ihre individuellen Hintergründe und
Identitäten in atmosphärischer Popmusik umzusetzen. Als Produzenten und Multi-Instrumentalisten begeben sie sich auf
eine Reise durch Pop, Indie-Rock und Electronica.
Mit ihrer Debüt-EP Parasols hat die vierköpfige Band aus Münster und Köln diesen Geist in fünf Tracks verarbeitet,
in denen sie lebhaften und melodischen Gitarrenpop mit dem Timbre und der Vielseitigkeit moderner elektronischer Musik vereinen. Featured in Blogs wie NBHAP, Indietronica, We love that sound und Mapambulo sowie Airplay im 1Live Heimatkult und auf Campusradios in ganz Deutschland.
Stream Parasols: https://ffm.to/floral-shop-parasols

Den Special Guest verraten wir in due course…😏

 

Freitag, 12.07.: Pien Kabache
Start: 20:00

abschiebe

In ganz Deutschland werden immer mehr Abschiebeknäste errichtet. In Dessau wird eine ehemalige JVA umgebaut. Die Landesregierung NRW hat gerade erst beschlossen Deutschlands größte Abschiebehaft, die UfA Büren, weiter auszubauen. Obwohl bereits zwei Haftanstalten existieren, plant Bayern zwei weitere – jeweils größer als Büren. Doch wer glaubt, Abschiebehaft sei ein eher jüngerer Trend, irrt, denn sie hat eine lange Geschichte in Deutschland. Bereits 1919 wurde die Abschiebehaft in das staatliche Repressionsinstrumentarium gegen nicht erwünschte Menschen aufgenommen.

Am 12.07. um 20:00 Uhr wird die Initiative 100 Jahre Abschiebehaft diese Geschichte in ihrem Vortrag näher beleuchten und wird dabei sowohl auf die antisemitischen Ursprünge als auch ihre heutige rassistische Praxis eingehen. Der Vortrag ist Teil einer Kampagne zum einhundertjährigen Bestehen und gegen das Fortdauern der Abschiebehaft in Deutschland, die am am 31.8.2019 in einer Großdemonstration gegen Abschiebehaft in Paderborn münden wird.

Nebenbei und danach gibt es das übliche Kneipenprogramm mit leckeren Drinks und guter Musik.

20 Uhr / Eintritt frei / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Der Abend wird von der Antifaschistische Linke Münster, der Antifaschistische Aktion Hamm und der Autonomen An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

 

Samstag, 13.07.: Das ganz große Tennis (SCH 100.2) & Die zweite Antinationale
Start: 17:30

tennis

Die zweite Antinationale
________________________________
Soli-Party für antifaschistische Strukturen in Ostdeutschland.

Am 13. Juli ist es wieder soweit. Die antifaschistische Tanzzentrale der guten Laune ruft die zweite Antinationale aus! Lasst uns gemeinsam die herrschenden Verhältnisse zu Brei tanzen und dabei kurz vor der Sachsenwahl Antifaschist*innen im Osten supporten.

+++ LINEUP +++

[17:30 – Podium: Ganz großes Tennis] -> SCH100.2
https://www.facebook.com/events/877948529209832/?ti=as
[20:00 – Küfa]
22:00 – Mayday (amfac) (trap)
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
23:00 – Feminasty (flint* artists only)
00:00 – ZD-loverlover (Trash)
01:00 – Kathalog (House, Techno)
02:00 – Elzter (amfac) (Techno)
https://www.facebook.com/ELZTERRR/
https://m.soundcloud.com/elzter
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
03:30 – Toni Scheisze (amfac) (Techno)
https://soundcloud.com/greatcornholioii/toni-scheisze-ein-nihilistisch-hedonistischer-nachmittag
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
05:00 – Power Pascall (Acid Techno, Industrial)

Es wird kein Scheißverhalten, wie Rassismus, Homofeindlichkeit, Sexismus, Transfeindlichkeit und übergriffiges Verhalten geduldet. Solltet ihr so etwas mitbekommen, könnt ihr euch beim Awareness-Team melden.
+++Infos folgen+++

 

Sonntag, 14.07.: Feminismus & Kaffee
Start: Mittags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.