14.01. – „Viel Gutes Erwartet uns“ (AStA-Kino)

Das Referat für Ökologie und Tierschutz hat für seinen Beitrag zum AStA-Kino einen Film ausgewählt, der genau die zwei Aspekte des Referates nämlich den Umwelt- und den Tierschutz berührt.

In der Dokumentation „Viel Gutes erwartet uns“ geht es um das Spannungsfeld behördlicher Vorgaben für den ökologischen Landbau und die idealistischen Auffassungen des Landwirtes Niels. Dieser möchte seinen Tieren in einer Hofwirtschaft im Einklang mit der Natur ein bestmögliches Leben ermöglichen. Die Konflikte spitzen sich zu bis zu einer drohenden Schließung des Hofes durch die Behörden. Die Widersprüche individuellen Idealismus und institutionalisierter Vorgaben für nachhaltiges Wirtschaften werden offenbar. Ganz nebenbei sieht man das Porträt eines außergewöhnlichen Landwirtes und seines
Hofkonzeptes…

Merken: Donnerstag, 14.01.2016 um 20 Uhr (s.t.)!!!
Der Eintritt für Euch ist frei! Obendrauf kann sich jeder noch einen unserer neuen Reader „Nachhaltig durch Münster“ abholen, lesen und üben 😉

Wir freuen uns auf Euch!12540898_1066867656703498_4840645614693092718_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.