DIY Comic Fest dieses Wochenende in der Baracke

Nach der Soliparty vor einigen Wochen ist es nun endlich soweit: Das DIY Comic Fest findet dieses Wochenende vom 6. bis zum 8. Juli in der Baracke statt. Das unkommerzielle Comic Festival versteht sich als eine Plattform, welche eine breite Möglichkeit der Teilhabe bietet.

Das Anliegen der Veranstalter_innen ist es einen entspannten Rahmen für Teilnehmer_innen jeder Herkunft zu schaffen. Das Festival soll einen Ort darstellen bei dem sich Künstler_innen und Besucher_innen treffen, um Ihre künstlerischen Ideen und Fähigkeiten austauschen und entwickeln zu können.

Für weitere Informationen, Fragen und alles weitere besucht www.comixdiy.blogspot.de oder schreibt an diy.comic.festival[at]gmail[dot]com. Nun das Programm:

Freitag, 06.07

20:00 Uhr Eröffnung
Ausstellung mit Comicseiten, Illustrationen und Zines Präsentation der Comic-Clash Magazine
Dazu Zinestände und Comicprojektion.

22:00 Uhr Comic Präsentation
Luz Kerkeling, Soziologe und freier Journalist
und Findus, Comiczeichner und Illustrator aus Berlin stellen Ihr Buch “Kleine Geschichte des Zapatismus – Ein schwarz-roter Leitfaden” vor.
Findus zeichnet Live dazu.

Später entspannte Musik vom Band

Samstag 07.07.

12:00–20:00 Uhr  Workshops
Eine Übersicht zu den Workshops findet ihr hier.

21:00 Uhr – Konzert
Respect My Fist
Riot Grrrl Punk aus Berlin

23:00 Uhr – Einmannjan
Vinylperlen von Disco bis Studipunk

Den ganzen Tag gibt es Vegan Burgerz und Pommez

Sonntag, 08.07

11:00 Uhr  Künstlerbrunch 

12:00 Uhr Ausstellung, Zine-und Kunststände

16:00 Uhr Buntes Animation- und Videofilmprogramm.
Ausgewählt von Kiltraza Filmz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.