Filme schauen in der Baracke: Aaltra

Am Mittwoch, den 18. Januar – genau genommen also morgen – findet erneut ein Filmabend in der Baracke statt. Bei gemütlicher Atmosphäre und dem ein oder anderen Getränk wird der Film Aaltra gezeigt. Beim Blick auf die Geschichte zum Film könnte es durchaus lustig werden:

Zwei verfeindete Nachbarn geraten während einer Rauferei unter einen umkippenden Traktoranhänger der Marke AALTRA. Daraufhin an den Rollstuhl gefesselt, trampen beide nach Finnland, um den Hersteller des verhängnisvollen Gerätes zu verklagen. Ihr Weg in den Norden gerät zur lakonischen Revue abstruser Situationen. Anstatt sich ihrem Schicksal oder dem Mitleid der anderen zu ergeben, nutzen sie letzteres gnadenlos aus…

Los geht es ab 20:00 Uhr und das Ganze ist natürlich umsonst. Zu allerletzt gibt es an dieser Stelle noch den Trailer:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=OXmJunroNt4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.