26.04. – Blockupy Aktionstraining

Fast vergessen: Am Freitag, den 26. April findet um 15 Uhr vor dem Aaseepunk Konzert noch ein Blockupy Aktionstraining statt. Alles weitere im Infotext:

Die Finanzkrise in Europa hat in den letzten Jahren zu einer Verarmungspolitik geführt, die maßgeblich von der EZB, dem IWF und der EU-Kommission verantwortet wird und insbesondere Menschen im Süden Europas ins soziale Elend drängt. Doch es regt sich auch Protest: Um sich solidarisch mit den von der Krise Betroffenen zu zeigen und ein Zeichen gegen die Krisenpolitk zu setzen, hat ein breites Bündnis von sozialen und politischen Gruppen unter dem Namen „Blockupy“ im Mai 2012 zu Aktionstagen in Frankfurt, am Sitz der EZB, aufgerufen. Auch dieses Jahr sollen die Aktionstage wieder stattfinden, am 31.5./1.6. in Frankfurt.
Mit einem Aktionstraining wollen wir uns darauf vorbereiten und mit erfahrenen Trainer_innen grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für Aktionen des zivilen Ungehorsams kennen lernen und praktisch erproben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.