28. Oktober – 3. November

Mittwoch, 30.10. : Kritische O-Wochen Party powered by AMFAC
Start: 22:00

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht und Text

Hallo ihr liebsten Partypeepz, kritische Erstis und Ravers! Am 30.10. entführen wir euch auf einen queerfeministischen Halloweentrip in die Untiefen des rebellischen Hedonismus. Raven gegen Staat, Patriarchat und Kapital, Hansa 1,50 & Pfeffi 1 Oiro.

Musik: Irgendwo zwischen HipHop, Trash und Techno. Weitere Infos folgen!

Du musst nicht Marx gelesen haben, um auf unserer Party willkommen zu sein. Du musst lediglich die Grenzen anderer akzeptieren, insbesondere ein Nein. Und den Umstand, dass Diskriminierung real ist. Wir verstehen uns als antirassistisches, queerfeministisches Kulturkollektiv, das sichere Orte für Frauen*, nicht-weiße Menschen & LGBTIQ-Menschen schaffen will. Aber auch alle anderen profitieren von einer Atmosphäre, die auf Kindness und Sweetheit aufbaut. Also benimm dich nich wie Arsch!

 

Donnerstag, 31.10.: Monstah Party
Start: 21:00

Bild könnte enthalten: Text

Hi Freekz….
Halloween noch nichts vor, oder kein Bock auf die üblichen Kommerzveranstaltungen???…..Wir auch nicht!!! Dann Lass Treffen und einen Trinken ;-)..Wir haben uns überlegt mit all den Andersartigen,Monstahn,Clownz,Geistern und Freekz die dunkelste Zeit des Jahres zu begrüssen…Also laden wir euch in die BARACKE zu unserer kleinen MONSTAH PARTY ein…und bringt eure Freunde mit ,die bekloppten freuen sich schon MUAHAHAHAHA…Musik gibts hauptsächlich Rap und Rock von den 80ern bis heute…

 

Freitag, 1.11.: Biere für Tiere – Solikonzert mit Atomkrieg, Dangerboys und Whalehunter
Start: 20:00

Bild könnte enthalten: Text

Es ist wieder so weit!
Nach einer ausschweifenden Sommerpause kommen wir endlich wieder mit der nächsten Veranstaltung um die Ecke.

We proudly present:

+++Atomkrieg+++
Es fühlte sich an wie Fallout, die letzten 5,6,7 Jahre.
In dieser trostlosen Welt hat selbst der geneigte Atk-Fan sein Zeitgefühl verloren, während er durch das Ödland streifte, zu Stolz um sich in die läppische verbliebene Punkmusiklanschaft zu integrieren. Doch die Zeiten sind endlich vorbei!
Sie sind endlich wieder da um uns Mutanten zu zeigen, wie Postapokalypse und Deutschpunk richtig gehen.

+++Dangerboys+++
Als sich damals zwei verrückte Wissenschaftler in Wrecklinghausen einschlossen um das Unfassbare zu kreieren, ahnten sie noch nicht, dass DAS herauskommen würde. 30% Dean Dirg, 30% X-Ray Spex und 30% Gefahr vermischten sich im Reagenzglas zu den Danger Boys. Wenn sie spielen kann niemand einfach so ruhig stehen bleiben. Ob das daran liegt, dass sie so geil abliefern oder weil sie so gefährlich sind, könnt ihr bei uns herausfinden.

+++Whalehunter+++
Zum Glück sind die vier Waljäger und keine Hundefänger, sonst kämen wir in echte Erklärungsnöte. Außerdem sind Wale lediglich Retro-Fische, also Schwamm drüber (Wer kommt bitte aus dem Wasser und geht wieder zurück ohne Kiemen?!). Nebenher haben sie auch mit ihrem Action-Metal-Hardcoregedöns Pionierarbeit geleistet und Kioske gesprengt!

 

Samstag, 2.11.: Konzert – ABMIST VOL 1
Start: 19:00

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bei unserem 1. ABMIST-Konzert beehren uns folgende Bands:

Turtle Rage
https://turtlerage.bandcamp.com
Fastcore aus Berlin. Was die Turtles nur zu viert im Stande waren, hauen die Jungs von Turtle Rage zu zweit in Grund und Boden.

iII
https://ill-hc.bandcamp.com
Fastcore-Geballer aus Münster. Haltet eure Hüte fest.

Bierkasse
DeutschBierSkatePunkLokalmatadore aus Münster. Auf die Dosen fertig los!

Rassisten, Sexisten und sonstige Vollidioten sind nicht willkommen.

 

Sonntag, 3.11.: Barackenplenum
Start: 17:00

Wir laden zum monatlichen Plenum ein. Alle Veranstalter*innen und jene, die es noch werden wollen, mögen vorbeikommen, um Aktuelles aus der Baracke zu hören, den Raum mitzugestalten und sich Veranstaltungstermine zu sichern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.